Verabschiedung von Eugen Wenig

Im ökumenischen Gottesdienst am 1. Juli 2012 wurde unser Eugen Wenig als Chorleiter unseres Posaunenchors verabschiedet. Gesundheitliche Probleme haben ihn zur Aufgabe der Chorleitung gezwungen. Eugen hat über 50 Jahre im Söflinger Posaunenchor geblasen, zunächst auf der Trompete, dann entdeckte er seine Liebe zur Zugposaune. Die letzten Jahre hat er selber den Posaunenchor geleitet und in der Jungbläserschulung mitgeholfen.

Unter der Leitung von Eugen ließen wir Bläserinnen und Bläser das Gotteslob in den Gottesdiensten, in den Feierstunden auf dem Friedhof, beim weihnachtlichen Kurrendeblasen, bei Gemeindefesten und vielen anderen Anlässen erklingen. Zu diesen Diensten und allen Proben ist Eugen jedes Mal von seinem Wohnort Altheim/Alb die weite Strecke nach Ulm gefahren.

Wir danken Dir, Eugen, von Herzen für Dein großes Engagement für unseren Posaunenchor! Alles Gute für Dich und ein Ehrenplatz in unserer Mitte ist Dir sicher, Eugen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.