Der Grundstein ist gelegt!

Am Sonntag, 9. Dezember 2012 haben wir den feierlichen Festakt der Grundsteinlegung für das neue Gemeindehaus der Christuskirchengemeinde musikalisch begleitet. Hierzu ging’s hoch hinaus auf den Kirchturm der Christuskirche, noch ein Stückchen höher als der Glockenstuhl.

Oben auf dem Kirchturm, da war’s ganz schön frisch. Ob Volker die Jacke passend zur Uhr gewählt hat? 🙂

Tapfer hielten wir den frostigen Temperaturen stand (besser als das ein oder andere unserer Blechinstrumente, in denen ein paar Töne erfroren) und ließen „Macht hoch die Tür“ und „Lobe den Herren“ erklingen.

Die tiefen Instrumente sorgten von Innen heraus für ein gutes Fundament…
… während sich das hohe Blech auf dem Balkon versammelte und dem eisigen Wind tapfer Paroli bot.

Danach gab es festliche Ansprachen und dann durften einige Gemeindeglieder und am Bau des Gemeindehauses maßgeblich beteiligte Leute mit ihrer Schaufel voll Zement dem Vorhaben einen weiteren guten Verlauf mit auf den Weg geben. Wir sind uns alle einig: Das war eine richtig gute Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.